Thailands-Inseln.de

Koh PhanganKoh TaoKoh SametKoh ChangKoh WaiKoh MakKoh KutKoh LarnKoh Ngai - HaiKoh MukKoh KradanKoh SukornKoh LibongKoh BulonKoh LipeKoh AdangKoh TarutaoKrabi - AonangHua Hin - Cha AmPhuketKoh YaoKoh Phi PhiKoh LantaKoh JumKoh Kho KhaoKoh SimilanKoh SurinKoh PhayamKhao LakPattayaKoh Samui

Inseln, Inseln, Inseln  

 

+++ buchen Sie Ihre Koh Lanta-Unterkunft gleich hier zum günstigen Internetpreis mit agoda* - einfach, schnell und sicher +++  

Thailands-islands.info

Südthailandkarte

ask us

 

 

 

 

 

Koh Lanta

Koh Lanta KarteFlugpreissuche.com

Beschreibung

Koh Lanta besteht aus einer nördlichen und einer südlichen Insel. Die nördliche (Lanta noi) ist touristisch nicht erschlossen und weitgehend uninteressant mit viel Mangrovenvegetation, die südliche (Lanta yai) dagegen hat sehr schöne lange Sandstrände mit einer großen Auswahl an Bungalow- und Hotelanlagen an der Westküste. Hier reihen sich von Nord nach Süd die Strände Klong Dao, Long Beach (Pra Ae), Klong Khong, Klong Nin, Klong Hin und weitere teils menschenleere kleine Strandbuchten ganz im Süden. Der Hauptort Ban Saladan ganz im Norden ist Anlaufstation aller Boote von Krabi und Koh Phi Phi, sowie der Autofähre. Hier bekommt man Verpflegung, Geld und Tickets, und von hier lässt man sich mit Taxis zu den Stränden und Resorts bringen. Die Strände sind feinsandig, lang und sauber, und bieten aufgrund ihrer Westlage allabendlich wunderbare Sonnenuntergänge. Schatten spenden Kasuarinen und teilweise Kokospalmen. Das Wasser ist an einigen Stränden sehr flach, so dass die Strände - v.a. der Klong Dao Beach sehr gut für Kinder geeignet sind. Der Klong Khong Beach ist lang, steil abfallend und naturbelassen, zeigt bei Ebbe leider ein unschönes Gesicht, da überall Felsen aus dem Boden ragen.

Aber er ist chillig und hat ein eigenes junges Flair. Der schönste Strand ist wohl der Long Beach (oder Phra Ae) mit schönem, sauberem Sand, vielen Beachbars und entsprechender abendlicher Strandromantik und Unterhaltung. Der Klong Nin Beach ist ebenfalls schön, im nördlichen Teil jedoch direkt an der Straße gelegen und ziemlich verbaut. Dinner auf dem Strand haben wir dort nicht vorgefunden, aber etliche einfache Restaurants. Das Hinterland der Südinsel ist hügelig bis bergig. Die Bergkette ist noch von Tropenwald bedeckt. Verschiedene Anbieter machen Elefantenausritte in diese Bergwelt. Der Süden der Insel ist Teil des Lanta Marine Nationalparks. Hier leben Warane, Affen, Pythons und Kobras. Die Ostküste hat keine Strände, nur Mangroven und Watt, auf dem die Einwohner Reis anpflanzen und Shrimps züchten. Die Straßen auf Koh Lanta sind mittlerweile bis auf einen kurzen Restabschnitt ganz im Süden betoniert und gut zu befahren. Der Hauptort Ban Saladan wächst Jahr für Jahr weiter nach Süden. Neue Verkaufsstände, Bars und Agenturen eröffnen ihre Angebote.

Fast alle Bungalowresorts bieten Tagesausflüge zu einigen kleineren Inseln im Süden (z.B. Koh Rok) und den besten Tauchgründen an. Dies allerdings nur in der Wintersaison von November bis April. In der Regenzeit ist Koh Lanta fast ausgestorben, die Bungalowresorts sind größtenteils geschlossen und die Schiffsverbindungen eingestellt.

 

 

 

 

 

 

 

Koh Lanta liegt im muslimischen Südthailand. Entsprechend sind die Lebensumstände und Menschen geprägt. Wer wirkliche Ruhe sucht, findet sie noch auf Koh Lanta. Wer auf tropische Strandromantik steht, kann abends auf dem Strand bei Kerzenlicht und Feuerschau in aller Ruhe und sehr preisgünstig essen. Andere Abendunterhaltung ist Fehlanzeige. Man kann aber zum Bummeln und Essen auch nach Ban Saladan fahren, wo abends etwas mehr los ist.

Anreise

Mit dem Boot von Krabi (Jilard Pier [auch Chilat oder Chi Lard Pier]) um 11 Uhr (nur einmal täglich !) oder von Koh Phi Phi aus in 2 Stunden (450 Baht/P.). Das Boot legt im Norden in Ban Saladan an, von wo aus Pickups und Mopedtaxis den Weitertransport zu den Resorts übernehmen. Einige Resorts bieten einen kostenlosen Abholservice.

Koh LantaVom Flughafen in Krabi nimmt man am besten den Minibus für 400 Baht/P. Leider nicht direkt, sondern mit Umweg über Krabi Town. Minibusse fahren in der Saison zwischen 7 und 17 Uhr nahezu stündlich aus Krabi ab. Airasia und Nokair bieten Kombitickets aus Flug und Minibus an. Die reine Fahrtzeit für die ca. 70 Km lange Strecke beträgt 1 Stunde, allerdings kann sich die Dauer auf bis zu zwei Stunden hinziehen, weil auf die Fähre nach Koh Lanta noi gewartet werden muss. Seit April 2016 ist die neue Brücke zwischen Lanta yai und Lanta noi eröffnet, so dass die Wartezeit auf die ehemals zweite Fähre von bis zu einer Stunde entfällt.

Die Rückfahrt von Koh Lanta zum Flughafen kostet per Minibus 350 Baht. Die Tickets können zumeist in den Hotels gekauft werden, und die Busse holen die Gäste von dort ab.

Tägliche Expressboote fahren in der Saison zwischen Krabi, Koh Phi Phi, Phuket, Lanta und Koh Lipe (s. Fahrplan ), so dass die Anreise auch von anderen Inseln möglich ist.

Laden Sie sich unsere Übersicht der Schiffsverbindungen auf die Inseln Thailands herunter (PDF).

die schönsten Strandresorts Thailands

Übernachtung [Hotel-Links führen zu r24.org*]

Auf Koh Lanta haben sich an den Sandstränden in den letzten 10 Jahren etliche Bungalowanlagen breit gemacht. Es gibt sehr preiswerte Resorts mit Fan oder AC. Auch gehobenen Ansprüchen werden bedient. Es ist nicht notwendig, im Voraus zu buchen, wenn man eine billige Bleibe sucht, da man auf der Insel immer eine passende Unterkunft findet. Die Zimmervermittler auf den Booten sind recht bemüht, aber auch aufdringlich. Entscheiden Sie sich einfach für den Strand Ihrer Wahl und suchen Sie sich einen Bungalow Ihrer Wahl am einfachsten vorher im Internet. Für knapp 2.000 Baht sollte man ein sauberes AC-Zimmer finden. Wenn man etwas mehr Ansprüche hat, mehr Komfort und Luxus wie Spa-Einrichtungen sucht, dann wird man auch hier fündig. Koh Lanta boomt, und wird das Hotelangebot ständig größer und breiter.

Die größte Anlage ist sicher das Luxusresort Rawi Warin am Klong Nin Beach, das sich wunderschön in die Strandlandschaft einfügt. Empfehlenswert sind das Holiday Villa, das Southern Lanta und das Andaman Lanta Resort im mittleren Preissegment. Wer es gern etwas luxuriöser mag, muss das Layana oder das Pimalai Resort aufsuchen, die beiden besten Resorts. Hier ist Wellness mit wunderschönem Ambiente gepaart (Preise ab 150€ pro Nacht). Am Long Beach können wir das Lanta Castaway Resort, das Lanta Sand Resort und das Layana Resort & Spa empfehlen, sowie das große Lanta Resort am nördlichen Ende des Long Beach, das sowohl schöne Bungalows, als auch einen neuen Hotelkomplex mit großem Pool anbietet. Ein besonderer Tipp ist das Long Beach Chalet Resort mit nur 15 Bungalows etwas abseits vom Strand unter Palmen mit einem schönen ruhigen Pool.

Am Klong Dao Beach liegt das preisgünstige und gute Golden Bay Cottage Resort zentral direkt am Strand. Von hieraus kann man auch gut zu Fuß nach Ban Saladan laufen.

Suchen und buchen Sie Ihre Unterkunft bei agoda*

Koh Lanta Karte anzeigen (mouseover)  

Geeignet für: Für Traveller und Urlauber (Familien mit Kindern), die das exotische islamische Thailand und viel Ruhe und Natur mögen. Wer ruhige Abende am Strand mag, gutes Essen und nette Menschen, der ist auf Koh Lanta richtig. Koh Lanta ist gut geeignet, die südlicheren Inseln (Koh Hai (Ngai), Koh Muk, Koh Kradan, oder das nördlich gelegene Koh Jum) mit zu besuchen.

* mit agoda.com, r24.org und booking.com bestehen Provisionsvereinbarungen

Informationen für das Reisen mit kleinen Kindern

mehr aktuelle Informationen, Fotos, Karten und Videos unter www.Koh-Lanta.info

 

tropical-travel.de

linzenzfreie Fotos aus Südostasien kaufen

agoda

 

 

 

 

 

 

 

Anreise - Thailand´s Inseln - Thailand Inselhüpfen - Thailand Karte - Thailand´s Strände - Wetter / Klima - Tauchen Thailand - Thailand Resorts und Hotels - mit Kindern - Thai Kultur - Thailändisch - Koh Phayam - Koh Chang - Koh Surin - Koh Kho Khao - Koh Similan - Koh Phuket - Koh Yao - Koh Phi Phi - Koh Jum - Koh Lanta - Koh Ngai - Koh Mook - Koh Kradan - Koh Libong - Koh Sukorn - Koh Bulon - Koh Tarutao - Koh Lipe - Koh Adang - Koh Samui - Koh Phangan - Koh Tao - Koh Samed - Koh Chang - Koh Wai - Koh Mak - Koh Kut

 

 

 

 

© tropical-travel.de 2001-  - Impressum  -  Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News