Thailands-Inseln.de

Koh PhanganKoh TaoKoh SametKoh ChangKoh WaiKoh MakKoh KutKoh LarnKoh Ngai - HaiKoh MukKoh KradanKoh SukornKoh LibongKoh BulonKoh LipeKoh AdangKoh TarutaoKrabi - AonangHua Hin - Cha AmPhuketKoh YaoKoh Phi PhiKoh LantaKoh JumKoh Kho KhaoKoh SimilanKoh SurinKoh PhayamKhao LakPattayaKoh Samui

Inseln, Inseln, Inseln  

 

+++ buchen Sie Ihre Koh Phi Phi-Unterkunft gleich hier zum günstigen Internetpreis mit agoda - einfach, schnell und sicher +++  

Thailands-islands.info

Südthailandkarte

ask us

 

 

 

Koh Phi Phi

Koh Phi Phi KarteFlugpreissuche.com

Beschreibung

Koh Phi Phi besteht aus einer nördlichen und einer südlichen Insel. Die südliche (Leh) ist Nationalpark und kann nur per Tagesausflug erreicht werden, Übernachtungen sind nicht möglich. Die Insel besteht nur aus steilen Felsen, die 200m hoch aus dem Meer aufragen. Mit dem Boot kann man in die beiden Buchten hineinfahren und den berühmten Strand der Maya Bay besichtigen. Hier wurde einer großer Teil des Filmes “The Beach” mit Leonardo di Caprio gedreht.

Koh Phi Phi Don (Nord) ist durch seine Form weltbekannt geworden. Die beiden Strände in der Inselmitte verlaufen sichelförmig und formen zwischen sich einen Bereich von wenigen hundert Metern, auf dem bis zum Tsunami hunderte Kokospalmen und dichtgedrängte Hotelanlagen standen. Diese sind damals weitgehend zerstört worden. Der ehemals paradiesische Inselteil ist nun mit neuen Resorts bebaut worden, und der Ort ist wieder vollständig errichtet und bietet Tauchschulen, Souvenirgeschäfte und Läden und Restaurants. Er ist größer, aber nicht attraktiver geworden. Es gibt keine Autos, und die Entfernungen entlang des Ton Sai Beaches sind gut zu Fuß machbar. Am zentralen Pier legen täglich mehrmals Ausflugsboote von Krabi und Phuket an und entladen Touristen, die sich oft nur für wenige Stunden an den Stränden breit machen, Souvenirs kaufen und Müll zurücklassen. Daher ist es tagsüber in diesem ehemals paradiesischen Fleck Erde übervoll, laut und teilweise übel riechend. Abends, wenn nur noch die Übernachtungsgäste dort sind, ist der Ort erträglicher, auch wenn er aufgrund der Enge des Inselbereiches immernoch voll wirkt. Viele kleine, aber nicht unbedingt gute Resorts sind neu entstanden, mit Bars, Restaurants und Party oft bis tief in die Nacht. Der Lärmpegel im Zentrum des Ortes wird von vielen Gästen, die nicht unbedingt Partyfans sind, als störend empfunden.

PhuketLantaYao 

Weltweit kostenfrei Geld abheben mit der DKB-Cash Kreditkarte!

 

In der Nebensaison von Mai bis November wird es ruhiger auf Koh Phi Phi. Die Übernachtungspreise in den Hotelanlagen in Ortsnähe sind dennoch sehr hoch, daher ist es ratsam, wenn man auf Komfort verzichten kann, etwas abseits zu suchen, und für weniger Geld in recht ordentlichen Bungalowanlagen zu nächtigen. Am südlichen Ton Sai Beach sorgen einige Beachbars für abendliche Relaxatmosphäre direkt auf dem Strand.

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Langboot lässt sich die Insel gut an einem Tag erkunden. Weitere schöne Strände sind an der Süd-, Ost- und Nordküste des östlichen Inselteils zu finden. Die Lana Bay wurde ebenfalls vom Tsunami überspült und das Resort vernichtet und nicht wieder aufgebaut. Hier kann man mit Glück auch in der Hauptsaison noch wie Robinson leben und baden. An der Ostküste befinden sich einige schöne Strände, u.a. der Moodee Beach ohne Übernachtungsmöglichkeiten und der Loh Bakhao Beach mit dem hochpreisigen Hotelresort Phi Phi Island Resort & Spa. Verschiedene Anbieter fahren Tagesausflüge mit Schnorchelmöglichkeiten rund um die beiden Inseln.

Der vielleicht schönste Strand auf Phi Phi ist der Long Beach südöstlich von Tongsai Beach. Er ist nur per Longtailboot (300 Baht) zu erreichen oder per 20 minütigem Fußmarsch durch Wald und Felsen. Der Strand ist sauber und weiss, das Meer türkisfarben und gut zum Schwimmen geeignet. Es gibt einige Resorts hier. Leider kommen tagsüber auch hierher zahlreiche Tagesausflügler und belagern den Strand.

Koh Phi Phi Panorama © lkunl / 123RF.com

© lkunl / 123RF.com

Wer die prächtige Aussicht auf die beiden Buchten Ao Loh Dalam und Ao Ton Sai genießen möchte, muss einen etwa halbstündigen Fußmarsch auf den Aussichtspunkt der Insel machen (Foto mouse over ).

Mehr Infos unter www.Koh-PhiPhi.de

Anreise

Koh Phi Phi ist nur mit dem Schiff von Krabi, Aonang, Phuket oder Koh Lanta aus zu erreichen. Die Boote fahren in der Hauptsaison von November bis Mai täglich ein bis zwei Mal. Preisgünstige Flüge von Bangkok gibt es z.B. mit Airasia.com nach Phuket und Krabi.

Laden Sie sich unsere Übersicht der Schiffsverbindungen auf die Inseln Thailands herunter (PDF).

the lost paradise

Übernachtung

Von billigen Bambushütten bis zum 5-Sterne-Hotelkomplex bietet Koh Phi Phi sowohl dem Traveller, als auch dem komfortgewohnten Urlauber eine breite Palette an Unterkünften, wobei der Komfortsuchende mit dickem Geldbeutel mit den Angeboten an der Ostküste (Laem Tong) vorlieb nehmen muss. Das Phi Phi Island Village Resort & Spa ist Lage und Architektur betreffend wirklich eine Augenweide. Etwas weiter nördlich befindet sich das Zeavola Beach Resort, vielleicht die beste Anlage auf Koh Phi Phi. Dicht gefolgt vom Holiday Inn, ebenfalls im Nordosten Phi Phis.
Die Preise für ein AC Bungalow am Ton Sai Beach liegen zwischen 1500 und 2800 Baht. Empfehlenswert aufgrund der zentralen Lage sind das vollständig renovierte Phi Phi Hotel Banyan oder etwas ausserhalb das Phi Phi Andaman Resort.
Am Long Beach sind das zentral gelegene Paradise Pearl Resort und das Phi Phi The Beach Resort zu empfehlen. Letzteres liegt etwas oberhalb am Ende des Long Bech mit phantastischen Ausblicken aufs Meer und Richtung Phi Phi Leh.

Suchen und buchen Sie bei agoda.de oder booking.com

Koh Phi Phi Karte anzeigen  (mouseover)

Geeignet für: Viele der alten und preiswerteren Hotels wurden vom Tsunami zerstört. An ihre Stelle sind neue und höherpreisige Hotels und Resorts getreten. Die Regierung plante in 2005, aus Koh Phi Phi eine Luxusinsel zu machen. Die ehemaligen Zeiten sollten für immer vorbei sein, sind es aber nicht. Es ist eher lauter und teurer geworden, ohne das Niveau zu heben. Die Stimmung unter den v.a. jungen Gästen ist dennoch gut und ausgelassen. Koh Phi Phi ist nicht nur einen Tagesausflug wert, sondern zieht Jugendliche und Junggebliebene auch für länger an.

+++ haben Sie Fragen ? Kontaktieren Sie mich ! Klicken Sie hier +++  

Informationen für das Reisen mit kleinen Kindern

 

tropical-travel.de

booking.com: book your Thailand hotel  at best rates

linzenzfreie Fotos aus Südostasien kaufen

 

 

 

 

 

 

 

 

Anreise - Thailand´s Inseln - Thailand Inselhüpfen - Thailand Karte - Thailand´s Strände - Wetter / Klima - Tauchen Thailand - Thailand Resorts und Hotels - mit Kindern - Thai Kultur - Thailändisch - Koh Phayam - Koh Chang - Koh Surin - Koh Kho Khao - Koh Similan - Koh Phuket - Koh Yao - Koh Phi Phi - Koh Jum - Koh Lanta - Koh Ngai - Koh Mook - Koh Kradan - Koh Libong - Koh Sukorn - Koh Bulon - Koh Tarutao - Koh Lipe - Koh Adang - Koh Samui - Koh Phangan - Koh Tao - Koh Samed - Koh Chang - Koh Wai - Koh Mak - Koh Kut

 

 

 

 

© tropical-travel.de 2001-  - Impressum  -  Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News