Thailands-Inseln.de

Koh PhanganKoh TaoKoh SametKoh ChangKoh WaiKoh MakKoh KutKoh LarnKoh Ngai - HaiKoh MukKoh KradanKoh SukornKoh LibongKoh BulonKoh LipeKoh AdangKoh TarutaoKrabi - AonangHua Hin - Cha AmPhuketKoh YaoKoh Phi PhiKoh LantaKoh JumKoh Kho KhaoKoh SimilanKoh SurinKoh PhayamKhao LakPattayaKoh Samui

Inseln, Inseln, Inseln  

 

+++ buchen Sie Ihre Phuket-Unterkunft gleich hier zum günstigen Internetpreis mit agoda - einfach, schnell und sicher +++  

Thailands-islands.info

Südthailandkarte

ask us

 

 

 

Koh Phuket

Koh Phuket KarteBeschreibung

Diese größte thailändische Insel ist heute das führende touristische Ziel weltweiter Freunde tropischen Urlaubsvergnügens. Mehr und mehr Pauschaltouristen erreichen die Insel in der Hauptsaison von Dezember bis März. Koh Phuket und Phuket Town (60.000 Einwohner) bieten alles, was sonnen- und vergnügungsfreudige Urlauber wollen. Schöne Strände, Nightlife, luxuriöse Hotels, sehr gute internationale Küche und sämtliche Wassersportmöglichkeiten sind in Hülle und Fülle vorhanden. Besonders die vielen thailändischen Feste sind auf Phuket ein echtes Erlebnis. Das ursprüngliche Thailand weicht allerdings zusehends in den Hintergrund, überall wird gebaut, Preise steigen und preisgünstige Unterkünfte sind nur noch wenige zu bekommen. Koh Phuket nimmt den Lauf anderer Massentourismusziele und zieht mehr und mehr Urlauber an, die nicht das Ursprüngliche suchen, sondern die Urlaubstage mit viel Sonne und noch mehr Vergnügen verbringen wollen. Wer eine einsame Insel sucht, ist auf Koh Phuket nicht am richtigen Ort.

Flugpreissuche.com

Weltweit kostenfrei Geld abheben mit der DKB-Cash Kreditkarte!

 

Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten sind an Phuket’s Küsten und vorgelagerten Inseln in großer Zahl vorhanden, andere Wassersportmöglichkeiten werden ebenfalls ausreichend angeboten. Die Strände sind schön und sauber, das Wasser noch immer glasklar und badewannenwarm. An den Hauptstränden an der Westküste spielt sich das eigentliche touristische Leben ab, hier liegen die großen Ferienhotels. Zentrum des Trubels ist Patong Beach mit ungezählten Restaurants, Kneipen, Cafés und Bars. Hier ist Action bis tief in die Nacht angesagt. Aber auch am Kata Beach, Karon Beach und Surin Beach kommt man nicht zu kurz. Mit Taxi oder Bus läßt sich Patong von überall gut und schnell erreichen. Im Nordwesten der Insel nahe des Flughafens finden sich noch einige ruhigere lange Sandstrände mit kleineren Hotels und Bungalow-Anlagen: Mai Khao ganz im Norden ist Teil eines Nationalparks, der auch von Seeschildkröten zur Eiablage genutzt wird. Der Strand bietet pure Natur, ist jedoch aufgrund von Tiefenströmungen nicht zum Baden geeignet. Ein neues Ferienhotel (Marriott) bietet komfortablen Urlaubsgenuss. Nai Yang ist ein von Kasuarinenbäumen gesäumter zwei Kilometer langer flacher Sandstrand mit vielen Fischrestaurants und auch Einkaufsmöglichkeiten, der ideal für Kinder zum Baden geeignet ist. Nai Thon Beach ist ein ruhiger und sehr schöner Strand, der neben Idylle nur ein paar Resorts und Strandrestaurants bietet und weitestgehend unbekannt ist. Ein Kilometer südlich liegt das White Sand Resort an einer sehr idyllischen kleinen Bucht, die auch öffentlich zugänglich ist. In der Bang Tao Bay finden sich etliche Luxusresorts mit tropischen Gärten und großen Poollandschaften für Urlauber, die es nicht unbedingt ins Meer und an den schattenlosen Strand zieht. Hauptsächlich Taucher zieht der Kamala Beach an, der Ruhe und Einfachheit ausstrahlt, aber nicht so schön ist wie seine Nachbarstrände. Dennoch nahe an Patong Beach gelegen, kann man Ruhe und Action gut kombinieren. Weitere kleinere Strände an der Westküste lohnen einen Abstecher oder Tagesbesuch: Pansea Bay, Layan Bay, Laem Singh, Nai Harn, Rawai oder Ao Nui. Ganz im Süden der Insel finden sich die besten Tauch- und Schnorchelplätze. Von hier aus können auch Bootsausflüge zu den vorgelagerten kleinen Inseln Koh Lone, Koh Bon Koh Khaew, Coral Island und Koh Racha gemacht werden.

 

 

 

 

 

 

 

Grundsätzlich gilt für Phukets Strände, dass sie mit schönem Sand und klarem Wasser aufwarten, jedoch kaum Cocospalmenbestand haben. Natürlichen Schatten bieten nur vereinzelt Kasuarinen und Pinien. Daher sind Sonnenschirme und Liegen ein fester Bestandteil des Strandbildes auf Phuket.

PhuketLantaYao 

Phuket-Beaches-VideoDer vielleicht schönste Strand ist leider vom Tsunami weggewaschen worden. Am Surin Beach blieb nur ein kleiner Streifen Sandstrand, der nun jedoch wieder hergerichtet ist mit vielen Strandrestaurants und Bars, in denen man den Tag sehr relaxed verbringen kann. Der Strand in der Mitte der Insel, etwas nördlich von Patong ist bequem per Auto, Taxi oder Moped zu erreichen. Die kleine Bucht wird von zwei Luxushotels begrenzt. Für Kinder ist der Strand jedoch aufgrund der Tiefenströmung, wie auch andere Strände im Süden nicht geeignet.

Phuket-Beaches-VideoPatong hat sich vom Tsunami erholt. Das nächtliche Spektakel rund um die Bierbars und Diskotheken in der Bang La Road geht unvermindert weiter. Neue Hotels wurden gebaut und alte renoviert. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten ist groß. Neben Hotels finden sich auch etliche Anbieter von einfachen Zimmern in der Innenstadt. Empfehlenswert ist ein abendlicher Besuch der Seafood-Restaurants in der Rat-U That Road. Nicht unbedingt empfehlenswert ist das Baden im Meer in der Patongbucht. Die Wasserqualität ist nicht die beste, und wer sensibel ist, muss mit Hautausschlägen und Pickeln rechnen.

Wer nicht nur Strand und Sonne sucht, der kann Bootsausflüge zu den vorgelagerten Inseln machen oder sich die Insel per Mietwagen oder Moped erkunden, z.B. in den National Park im Norden der Insel oder zum Aussichtspunkt über Phuket vom Khao Rang. Die Strassen auf Ko Phuket sind mittlerweile sehr gut ausgebaut und befestigt. Sie bieten teils spektakuläre Ausblicke auf das Meer. Auch ein Bummel durch Phuket Town ist lohnenswert und vermittelt Eindrücke dieser historischen Handelsstadt mit chinesischen, arabischen, indischen, malaiischen und portugiesischen Einflüssen. Die Stadt bietet mit Banken, Post, Einkaufsmöglichkeiten und Krankenhaus eine gute Infrastruktur. Von hier aus fahren die Schiffe zu den Inseln Koh Phi Phi, Koh Lanta und Koh Yao.

 

 

 

 

 

 

 

Anreise

Am leichtesten erreicht man Phuket mit dem Flugzeug. Thai Airways, Airasia und Bangkok Air fliegen Phukets Flughafen mehrmals täglich von Bangkok aus an. Vom Flughafen kommt man leicht per Bus, Minibus oder Taxi nach Phuket Town, Patong oder zu den Stränden im Westen. Die größeren Hotels holen Ihre Gäste meist mit Minibussen ab.

Aufwendig, aber möglich ist auch die Anreise per Bus von Norden oder mit dem Schiff von Krabi aus. Dies empfiehlt sich jedoch nur, wenn man von anderen Orten in Südthailand nach Phuket will.

Laden Sie sich unsere Übersicht der Schiffsverbindungen auf die Inseln Thailands herunter (PDF).

Suchen Sie hier Ihren preiswerten Flug nach Thailand

Übernachtung

Auf Phuket gibt es jede Hotel- und Übernachtungskategorie, wobei die wirklich preiswerten Unterkünfte zunehmend verschwinden. An der Westküste mit den Stränden beherrschen Luxushotels mit allem Urlauberkomfort die Szene. Nach Norden hin und an der Ostküste findet man noch kleinere preiswertere Hotels und Unterkünfte v.a. in Phuket Stadt. Auch in Patong (Detailkarte Patong) finden sich preiswerte Zimmer und Hotels innerhalb des Ortes. Es ist nicht immer notwendig, Zimmer vorzubuchen, jedoch sind die Preise über Reiseveranstalter und Internetvermittler meist günstiger. Wer Bungalows direkt am Meer sucht, wie auf kleineren Inseln, wird auf Phuket nicht fündig. Meistens trennen Strassen die Hotelkomplexe und den Strand. Wer kein Luxushotel am Strand will, dem sei der Nai Yang und der Nai Thon Beach nahe des Flughafens empfohlen. Von dort kann man die Insel leicht erkunden. In der Saison sollten Bungalows frühzeitig gebucht werden. Das Wasser ist an diesen Stränden flach und glasklar, der Strand sauber und nicht voll, und das Thai-Essen in den Strandrestaurants ist gut und preiswert.

Hier einige Topadressen auf Phuket: Baan Yindee (Patong), Diamond Cliff Resort (Patong), Andaman White Beach Resort (Nai Thon), Sheraton Grande Laguna (Bnag Tao), Banyan Tree Resort (Bang Tao), Trisara Hotel (Bang Tao), Treetops Arasia Hotel (Surin), Twinpalms Hotel (Bang Tao), Laguna Beach Resort (Bang Tao), Amanpuri Resort (Pansea Bay), Malisa Villa Resort (Kata), The Racha (Koh Racha), Maiton Island Resort (Koh Maiton)

Suchen und buchen Sie bei agoda.de oder booking.com

XXL Phuket Hotelkarte - Detailkarten: Patong Beach   -  Kata / Karon Beach   - Nai Yang Beach

Geeignet für: Pauschaltouristen und Urlauber, die Komfort und Nightlife suchen. Aber auch Individualreisende, die Badevergnügen und Aktivitäten kombinieren wollen. Phuket entwickelt sich mehr und mehr zur Luxusinsel für Reiche und Vermögende. Damit wird es auch immer teurer. Neben Patong als Ferienziel für Party- und Sexhungrige bietet Phuket Wellness- und Spaaufenthalte und Sechs-Sterne-Hotels in großer Vielzahl. Die Ausflugs- und Sportmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

+++ haben Sie Fragen ? Kontaktieren Sie mich ! Klicken Sie hier +++  

Informationen für das Reisen mit kleinen Kindern

mehr Informationen: www.Koh-Phuket.de 

 

tropical-travel.de

booking.com: book your Thailand hotel  at best rates

linzenzfreie Fotos aus Südostasien kaufen

 

 

 

 

 

 

 

 

Anreise - Thailand´s Inseln - Thailand Inselhüpfen - Thailand Karte - Thailand´s Strände - Wetter / Klima - Tauchen Thailand - Thailand Resorts und Hotels - mit Kindern - Thai Kultur - Thailändisch - Koh Phayam - Koh Chang - Koh Surin - Koh Kho Khao - Koh Similan - Koh Phuket - Koh Yao - Koh Phi Phi - Koh Jum - Koh Lanta - Koh Ngai - Koh Mook - Koh Kradan - Koh Libong - Koh Sukorn - Koh Bulon - Koh Tarutao - Koh Lipe - Koh Adang - Koh Samui - Koh Phangan - Koh Tao - Koh Samed - Koh Chang - Koh Wai - Koh Mak - Koh Kut

 

 

 

 

© tropical-travel.de 2001-  - Impressum  -  Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News