Menue
Koh Kradan - Thailand´s Inseln

Koh Kradan

Video zeigen   ---  Fotos   ---  Wechselkurs

Karte anzeigen   ---  Flug finden  ---   Kalender

buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*


Beschreibung

Koh Kradan Karte Koh Kradan ist vielleicht die schönste Insel im Nationalpark Hat Jao Mai. Sie hat sehr tolle Sandstrände und ist bedeckt mit Kokos- und Gummiplantagen. Die Insel gleicht einer Südseeperle zum Faulenzen, Schwimmen oder Schnorcheln. Die Schnorchel- und Tauchgebiete mit Korallenriff sind excellent. Von Koh Muk aus sieht man die flache Insel in Reichweite vor sich liegen. Der lange Sandstrand im Südosten läuft flach ins bei Flut türkisblaue Meer hinein. Schon nach wenigen Metern kann man am Korallenriff schnorcheln. Oder man leiht sich ein Kayak, um die kleine Insel zu umrunden. Am Nachmittag und frühen Abend, nach Abfahrt der Ausflugsboote kann man den Tag mit nur wenigen anderen Gästen einsam am Strand ausklingen lassen.

Thailand Urlaub bei MEIERS WELTREISEN buchen Anzeige

Wer Lust auf kleine Wanderungen hat, der kann in gut zwanzig Minuten den Fußweg zum kleinen Sunset Beach an der Westküste bewältigen. Lohnenswert ist auch die Abkürzung durch den dichten, mit Fächerpalmen bewachsenen Urwald. Im Südwesten befindet sich ein weiterer kleiner Sandstrand, der nur per Kajak erreichbar ist und absolute Einsamkeit verspricht.

Koh Kradan Koh Kradan Koh Kradan Koh Kradan Koh Kradan Koh Kradan Koh Kradan

Anreise

Mit dem Boot täglich von Pak Meng (Trang) aus oder von Koh Muk oder mit dem Ausflugsboot von Koh Lanta / Koh Ngai aus. Während der Regenzeit wird die Insel nicht regelmäßig angefahren. Tigerlinetravel.com, SPCThailand.com und Bundhayaspeedboat.com halten vor Kradan bei Bedarf.

ACHTUNG: es gibt keine Geldautomaten (ATM) Koh Kradan !

Unterkünfte und Hotels

Es gibt sieben kleine Resorts, davon drei sehr einfache Bambushütten-Anlagen auf Koh Kradan. Das Kradan Beach Resort bietet klimatisierte kleine Bungalows an, die in drei Reihen am schönsten Strandabschnitt stehen. Zum Resort gehört auch ein kleines Restaurant, in dem alle Mahlzeiten eingenommen werden. Leider sind die Preise etwas zu hoch für die Qualität des Angebots. Ein kleines Resort - das Lost Paradise Resort - liegt im nördlichen Inselinnern und bietet wenige Bungalows und ein Restaurant direkt am Tsunami-Fluchtpunkt unterhalb der höchsten Erhebung Kradans an. In den Bambushütten am südlichen Kradan Beach kann man für ein paar hundert Baht die Nacht verbringen, muss aber auf jeglichen Komfort verzichten.

In krassem Kontrast dazu steht das in 2008 eröffnete Luxus Resort Sevenseas, das sehr schöne Bungalows in einer modernen und edel anmutenden Anlage offeriert, die allerdings auch ihren Preis haben. In 2012 wurde das Reef Resort eröffnet, etwas nördlich vom Sevenseas. Ebenfalls eine sehr schöne Anlage ist das Coral Garden Resort am Sandstrand.

Die meisten Gäste kommen nur als Tagesausflügler nach Kradan, so dass man abends meist alleine mit nur sehr wenigen Menschen die Ruhe und die tropischen Abende am Meer genießen kann.

Gute Übersichten und Buchungsmöglichkeiten finden sich bei agoda und booking.com. In der Hochsaison sollte man frühzeitig buchen.

Geeignet für

Für Inselhüpfen und etwas Südseefeeling. Die Strände sind gut für Schnorcheln und zum Spielen für kleine Kinder.


Trang Inselkarte


tropical-travel online Reiseführer

Flug buchen - Hotel buchen - los geht´s



Anzeige: Thailand Unterkunft mit agoda* buchen =>
tropical-travel
informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern