Koh Lipe - Thailand´s Inseln

Koh Lipe

Video zeigen   ---  Fotos   ---  Wechselkurs

Karte anzeigen   ---  Flug finden  ---   Kalender

buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*


Beschreibung

Koh Lipe Karte Koh Lipe ist geographisch Teil des Meeresnationalparks Tarutao und liegt weit draußen in der Andamanensee. Die Insel ist klein und flach und wird von den dort lebenden Seenomaden bewohnt, die auch die bereits vorhandenen Resorts beliefern und den Transport organisieren. In den letzten Jahren sind etliche neue Anlagen entstanden und Koh Lipe ist kaum wieder zu erkennen. Aus dem verträumten und isoliert gelegenen Inselgeheimtipp hat sich ein neues Koh Phi Phi entwickelt mit Läden, Bars, Strandrestaurants und einer Menge Bootsverkehr. Elektrizität gibt es mittlerweile 24 Stunden, Autos dagegen nicht. Und auch Mopeds sind eher selten, da man die Insel sehr gut zu Fuß erkunden kann und in wenigen Minuten die schneeweissen Strände Sunset Beach, Sunrise Beach und Pattaya Beach erreicht. Auch Apotheken und ärztliche Versorgung sind jetzt vorhanden. Bargeldautomaten (ATM) sind an der Walking Street verfügbar, funktionieren aber nicht immer. Manche Shops und Resorts akzeptieren bereits Kreditkarten. Neben den Bars und Restaurants an den Stränden haben sich in der Inselmitte entlang der Walking Street viele Bars, Restaurants und Läden angesiedelt, die Unterhaltung, frischen Fisch, Thaifood und alles Notwendige zum Einkaufen anbieten. Auch preisgünstige Gästehäuser sind dort vorhanden. Man findet auch viele Pizzerien, da Koh Lipe bei Italienern sehr beliebt zu sein scheint.

Reisen mit Expedia Anzeige

Zur benachbarten malayische Inselgruppe Langkawi, die hauptsächlich vom Pauschaltourismus lebt, bestehen während der Saison Speedbootverbindungen.

Schnorchel- und Tauchangebote gibt es ausreichend an den vorgelagerten Korallenriffen. Im Süden liegt der größte Sandstrand, der Pattaya Beach, in der sichelförmigen Bucht. An der Nordküste der kleine Sunset Beach, der Pramong Beach und der Andaman Beach mit Blick auf die Nachbarinsel Adang, und an der Ostküste der langgestreckte Sunrise Beach. Koh Lipe lädt mit seinem pudrig-weissen Sand zum Relaxen, Schnorcheln und Tauchen in einer noch weitgehend ursprünglichen Umgebung ein, und gehört für manche zu den schönsten Reisezielen Thailands.

Koh Lipe Koh Lipe Koh Lipe

Von Koh Lipe aus kann man einige Tagestouren machen. Speedboote verschiedener Anbieter fahren in 1-2 Stunden nach Koh Bulon, Koh Tarutao, Langkawi und zu Schnorchelausflügen nach Koh Rawi, Koh Adang und Koh Tong. Die Inselwelt rund um Koh Lipe ist von einzigartiger Schönheit und Vielfältigkeit. Ein Tagestrip ist bei längerem Aufenthalt ein Muss.

Anreise

Per Flieger von Bkk nach Hat Yai oder Trang (Nokair.com, Lionairthai oder AirAsia), dann per Minibus nach Pak Bara (Satun) (ca. 2 Stdn) oder zum Hat Yai Pier (Trang). Nokair und Airasia bieten Kombitickets an. Normale Boote von Pak Bara fahren um 11.00 Uhr und 13.30 Uhr ab, entweder über Koh Bulon oder Koh Tarutao in drei bis vier Stunden. Das Speedboot benötigt knapp 1,5 Stdn. und fährt um 11.30 Uhr und um 13.30 Uhr. Zurück von Lipe nach Pak Bara gehts morgens um 9 Uhr. AirAsia und Nokair bieten Tickets nach Hat Yai inkl. Busfahrt nach Pak Bara und Speedboot nach Koh Lipe. Mit Tigerlinetravel kann man auch vom Airport Trang zum Hat Yao Pier an der Küste vor Koh Libong fahren und dort das Boot nach Koh Lipe nehmen. Tickets können online gebucht werden und kosten knapp 1500 Baht für Bus und Schiff zusammen. Diese Variante ist günstig, da sie zeitlich mit dem Nokair-Flug von Bangkok abgestimmt ist.

Tägliche Expressboote fahren zwischen Krabi, Phuket, Lanta und Koh Lipe. Auch BundhayaSpeedboat.com und SPCThailand.com fahren zwischen Koh Lipe und Koh Lanta mit diversen Stopps.

Die Boote fahren regelmäßig nur in der Saison von November bis Mitte Mai täglich, in der Nebensaison in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen ev. nur einmal wöchentlich.

Koh Lipe wird auch von Langkawi vom Telaga Hafen oder dem Kuah Jetty aus angefahren (ca. eine Stunde per Speedboot), inklusive der Zollformalitäten (kann zur Visa-Verlängerung genutzt werden). Die Boote von Tigerlinetravel fahren vom/zum Awana Resort Pier im Südwesten Langkawis. Langkawi wiederum wird von Malaysia Airlines und AirAsia von Kuala Lumpur aus angeflogen. Es ist ratsam, sich vorher nach aktiven Bootsverbindungen zu erkundigen. Zwischen Mai und Oktober kann es sein, dass tageweise keine Verbindung besteht.

ACHTUNG: es gibt keine Bank, aber seit Mitte 2014 drei ATM Geldautomaten im Zentrum der Insel an der Walking Street. In der Hochsaison sind sie leider abends häufig defekt oder leer.

Unterkünfte und Hotels

Es gibt viele sehr einfache und seit neuestem auch modernere Resorts mit Aircondition auf Koh Lipe. Die Restaurants sind mittlerweile gut und bieten typisches thailändisches schmackhaftes Essen an, natürlich frischen Fisch und Meeresfrüchte und auch internationale Küche und Pizza. Die Versorgung der Insel gewährleisten die einheimischen Inselbewohner in mühsamer Arbeit per Longtailboot, und mit dem zunehmenden Gastverkehr wird auch das Angebot an Waren und Nahrungsmitteln größer. Das Preisniveau ist in den letzten Jahren dramatisch gestiegen, und die Zeiten der billigen Geheimtippinsel sind vorbei. Neue Resorts entstehen nur noch im oberen Preissegment.

Neben den noch vorhandenen billigen Holzhütten gibt es jetzt viele gute und höherpreisige Bungalowresorts direkt am Strand. Dazu zählen nach wie vor das Bundhaya Resort, das Castaway Resort, das Sita Beach Resort und das Idyllic Concept Resort. Aber auch die neueren Anlagen, wie das Ten Moons Resort, das Mali Resort (am Pattaya Beach und am Sunrise Beach), das Wapi Resort oder das Akira Beach Resort sind empfehlenswert.

Gute Übersichten und Buchungsmöglichkeiten finden sich bei agoda und booking.com. In der Hochsaison sollte man frühzeitig buchen.

Geeignet für

Für Traveller, die das ursprüngliche südliche Thailand besuchen wollen oder das Zusammenleben mit den Seenomaden schätzen. Ebenfalls ein gutes Ziel für Taucher und Schnorchler. Koh Lipe ist sehr relaxt. Hier lässt es sich wunderbar abschalten und die Seele baumeln lassen.


Koh Lipe Karte


tropical-travel online Reiseführer

Flug buchen - Hotel buchen - los geht´s



Anzeige: Thailand Unterkunft mit agoda* buchen =>
tropical-travel
informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern