Menue
Pattaya - Thailand´s Inseln

Pattaya

Video zeigen   ---  Fotos   ---  Wechselkurs

Karte anzeigen   ---  Flug finden  ---   Kalender

buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*


Beschreibung

Pattaya Karte Aus dem kleinen Bade- und Fischerdorf der 60er Jahre, als amerikanische Vietnamsoldaten hier ihre freien Tage verbrachten, um sich mit jungen Thailänderinnen zu vergnügen, ist eine moderne und große Stadt geworden. Pattaya Pattaya hat ca. 60.000 Einwohner (geschätzt), zu denen in der Hochsaison noch 30-40.000 Gäste hinzu kommen. Es besteht aus drei Abschnitten: Nua (Nord), Klang (Zentrum) und Tai (Süd). An Pattaya Tai schließt sich Jomtien an. Die Stadtgrenzen sind nach Süden nicht richtig auszumachen [ ]. Der weltweite Ruf der Stadt, das Zentrum des Sextourismus in Asien zu sein, zieht immer noch viele Europäer, Amerikaner und zunehmend Chinesen, Russen und Osteuropäer in seinen Bann. Die Stadtverwaltung ist seit Jahren bemüht, am zweifelhaften Image zu arbeiten, und will aus Pattaya einen modernen und mondänen Badeort machen. Viel Geld wird seitdem für Renovierungen und Neugestaltungen ausgegeben - v.a. im Bereich der Promenaden und Strände. Pattaya soll sauberer und ordentlicher werden. Indes macht der stetig steigende Zustrom russischer Touristen der Stadtverwaltung und den Hotels zu schaffen, sind sie doch aufgrund ihres oftmals exzentrischen Verhaltens bei vielen internationalen Gästen nicht sehr beliebt.

Thailand Urlaub bei MEIERS WELTREISEN buchen Anzeige

Koh Khram Das Wachstum der Stadt gründet sich nicht unwesentlich auf Ausländer, die früh den Charme des Ortes erkannten, und sich v.a. in der Gastronomie erfolgreich niederließen. Pattaya als Aussteigerparadies, in dem man glücklich und billig leben kann, hat aber auch viele Träume zerstört und Existenzen ruiniert. Heute wird in erster Linie auf Gäste abgezielt, die für längere Zeit in Pattaya bleiben wollen, hier ihren Lebensabend verbringen möchten und sich dazu ein Appartment (Condominium) kaufen. Entlang der Küste, v.a. in Pattaya Tai (Süd) und Jomtien entstehen ungezählte Hochhäuser mit tausenden käuflichen Appartmentwohnungen. Pattaya hat eine sehr gute Infrastruktur, Strände, warmes Monsunklima und ein unvergleichliches Nachtleben mit relaxter Unterhaltung, vielfältigem Restaurantangebot und den berüchtigten Bierbars, wo ungezwungener Spaß mit jungen Mädchen angesagt ist. Letzteres ist es, was in erster Linie Männer in die Stadt zieht. Preiswerter käuflicher Sex mit jungen gutaussehenden thailändischen Mädchen ist noch immer das Hauptmotiv der meisten Ausländer, nach Pattaya zu kommen. Das am Tage stattfindende Strandleben dient an den schmalen, mit tausenden Sonnenschirmen überdachten Stränden nur dem Warten auf die nächste Nacht. Im Schatten liegen oder Wassersport betreiben, ist die angesagte Beschäftigung. Der beste Strandabschnitt liegt am Jomtien Beach im Süden der Stadt. Lohnenswert ist ein Bootsausflug auf die kleine Insel Koh Larn, auf der es auch Unterkünfte und Restaurants am Strand gibt. Südlich von Pattaya liegt die unbewohnte Trauminsel Koh Khram, die man nur per Tagesausflug besuchen kann. Ihre wunderschönen Strandbuchten laden zum Schnorcheln und Nichtstun ein. Immer mehr Freunde findet auch der Fischerort Bang Saray, 20 min südlich von Pattaya. Der lange schöne Strand ist noch nahezu leer und die Preise in den guten Fischrestaurants sind dezent.

Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya

Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya Pattaya

Anreise

Nach Inbetriebnahme des Bangkoker Flughafens Suvarnabhumi im Osten der Stadt ist die direkte Anreise nach Pattaya noch schneller und einfacher geworden. Etwas mehr als eine Stunde dauert die Fahrt vom Flughafen mit Minibus oder Taxi seit Fertigstellung der gebührenpflichtigen Autobahn A7. Von Bangkoks Innenstadt müssen gut zwei Stunden Fahrt eingeplant werden. Busse fahren vom eastern Busterminal (Ekamai) oder vom northern Busterminal (Morchit).

Unterkünfte und Hotels

Es gibt eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten aller Art und Preisklassen: Hotels, Gästehäuser, Privatzimmer. Alleine 55.000 Hotelbetten soll es mittlerweile in Pattaya geben. Buchen Sie am besten gleich hier. Von Dezember bis März ist Pattaya ziemlich voll. In den anderen Monaten findet man immer eine Unterkunft nach Wunsch.

Gute Übersichten und Buchungsmöglichkeitenfinden sich bei agoda und booking.com. In der Hochsaison sollte man frühzeitig buchen.

Geeignet für

alle, die Pattaya mögen: Bierbars, Fischrestaurants, Diskotheken, Beachlife, Shopping, Golf, Wassersport, Tauchen, Inselhüpfen, usw. Pattaya ist längst kein ausschließliches Ziel mehr für Sextouristen. Auch Familien kommen aufgrund des vielfältigen Angebotes auf ihre Kosten. Der Jomtien Beach ist auch für kleine Kinder gut geeignet und sicher, während Mama und Papa im Schatten der Sonnenschirme entspannt den Tag am Meer verbringen.



tropical-travel online Reiseführer

Flug buchen - Hotel buchen - los geht´s



Anzeige: Thailand Unterkunft mit agoda* buchen =>
tropical-travel
informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern